Feinstaubplaketten

02eaa7c566ead78db90bec202af4b620.gif

z.B. für die Umweltzone Berlin

Am 1. März 2007 ist eine neue Verordnung in Kraft getreten, die es Städten und Gemeinden gestattet bestimmten Fahrzeugen in besonders ausgewiesenen Zonen die Einfahrt zu verbieten. In Abhängigkeit vom Schadstoffausstoß eines Fahrzeuges kann eine „Feinstaubplakette“ erworben werden. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unseren News.

Feinstaubplaketten werden durch die Prüfingenieure der GTÜ und damit auch im Ingenieurbüro Skiba zum Preis von  5 Euro inklusive Mehrwertsteuer zugeteilt.
Die Vorlage des Fahrzeugscheins bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil I reicht aus.

Umweltzone Berlin

Umweltzone Berlin

Auch im Ausland zugelassene Fahrzeuge, die in eine Umweltzone einfahren, müssen mit einer Feinstaubplakette gekennzeichnet sein. Um zu erfahren, welche Plakette Ihrem Fahrzeug zugeteilt werden kann, benötigen wir jedoch in jedem Fall das nicht in Deutschland zugelassene Fahrzeug in unserer Prüfstelle, da die erforderlichen Daten anhand des Typschildes überprüft werden müssen.

Unser Angebot für Kunden, die zur Haupt- und Abgasuntersuchung in unsere Prüfstelle kommen:
Sie erhalten die Feinstaubplakette zum Vorzugspreis von 2,- EUR.

Unsere freundlichen Prüfingenieure empfangen Sie werktags von 8 - 18 Uhr ohne Voranmeldung, sowie jeden ersten und letzten Samstag im Monat von 9 - 12 Uhr.

Kontaktdaten und Anfahrtsplan »

Alle unsere Leistungen im Überblick

nachOben
customisable counter