Gerichtsgutachten (im Auftrag von Gerichten)

ed18ed80296d1ff9376f76b3459b5b1a.jpg

Für die fachliche Beurteilung von Kraftfahrzeug technischen Sachverhalten werden bei Gericht oft öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige eingeschaltet. Der Sachverständige wird direkt vom Gericht, ggfs. auch auf Vorschlag der Parteien beauftragt.

Seit 1994 ist Herr Michael Skiba für ansässige Gerichte tätig.

Gemäß dem Motto: "VERTRAUEN SIE UNSEREM SACHVERSTAND“ beantworten wir Beweisbeschlüsse der Gerichte. Herr Dipl. Ing. Hans-Joachim Schilling, Dipl. Ing. (FH) Michael Skiba und Kfz-Meister Alexander Braunsdorf sind von der IHK Potsdam öffentlich bestellt und vereidigt und vom Institut für Sachverständigenwesen zertifiziert für Kfz-Schäden und -Bewertung.

Alle unsere Leistungen im Überblick

nachOben
customisable counter